Erklärung des Informationszentrums in Raqqa aus Protest gegen die andauernde Schikane durch ISIS – von Matthias

Article  •  Publié sur Souria Houria le 16 novembre 2013

Das revolutionäre Medienzentrum in der Stadt Raqqa hat entschieden, seine gesamte Arbeit einzustellen, aus Protest gegen die andauernde Schikane durch ISIS (Islamischer Staat in Irak und Syrien) wie z.B. die Auspeitschung eines unserer Aktivisten.

Die Erklärung:

Als wir das revolutionäre Medien-Zentrum vor zwei Jahren gründeten, war es unser Ziel, Nachrichten in und aus Raqqa zu überbringen sowie die Verbrechen des Assad-Regimes zu dokumentieren, damit die ganze Welt davon erfahren sollte. Wir taten, was wir tun mussten – auch wenn die meisten unserer LeiterInnen und KorrespondentenInnen vor der Befreiung Raqqas durch das Assad-Regime weggesperrt und gefoltert wurden.

Wir setzten unsere Arbeit nach der Befreiung fort; sendeten Live-Streams, strahlten die Nachrichten aus Raqqa und die Massaker in allen möglichen Sendern und Kanälen aus.

Nachdem heute einer unserer Korrespondenten von der ISIS ausgepeitscht wurde, weil er im Zentrum der Stadt (Bezirk Al Sa’aa) Filmaufnahmen gemacht hatte, sind wir des Landesverrats und der Spionage angeklagt. Daher erklären wir hiermit, dass wir all unsere medialen, journalistischen und dokumentierenden Aktivitäten einstellen sowie unsere Homepage schließen werden. Wir bitten Gott um Sicherheit für all unsere Brüder & Schwestern in Syrien sowie für unsere Mitstreiter aus den Medien; und merken an, dass insbesondere eine Homepage aus Raqqa eine Verleumdungskampagne gegen uns durchführt hat, indem sie uns unter anderem „Säkularismus“ vorwerfen und uns zwingen, unsere Arbeit einzustellen. Nun geben wir ihren Forderungen nach.

Unsere Familien und MitbürgerInnen in Raqqa, bitte vergebt uns. Wir würden nichts lieber tun, als ein wenig Freude und Hoffnung in Eure Leben zu bringen. Unser Wunsch war es, dass unsere letzte Erklärung zu einem Zeitpunkt erfolgen sollte, an dem der Tyrann Bashar al-Assad nicht mehr an der Macht wäre – aber die Umstände sind stärker als wir.

Wir bitten Gott um Wohlergehen für uns alle.

Daher erklären wir hiermit, dass wir mit keiner weiteren Internetseite, die unseren Namen trägt, in Zusammenhang stehen.

Die obige Erklärung wurde am 04. November 2013 in englischer Sprache auf dem Blog “Syria Freedom Forever veröffentlicht. Dieser Beitrag ist eine Übersetzung von Adopt a Revolution ins Deutsche.

source : https://www.adoptrevolution.org/infozentrum-raqqa-protest-gegen-isis/

date : 11/11/2013



Inscrivez-vous à notre newsletter